Auge in Auge mit einem √úbersee-containerschiff am Tor nach Flandern

Besuchen Sie das tolle interaktive Besucherzentrum mitten im dynamischen Schleusenkomplex von Terneuzen!

Ein Ausflug zum Tor nach Flandern besteht aus einem Besuch im interaktiven Informationszentrum und kann durch eine Führung oder einen Rundgang auf eigene Faust erweitert werden. Überdies können Sie – je nach Jahreszeit – eine Bootsfahrt auf dem Kanal unternehmen.

Der Schleusenkomplex ist das unverzichtbare Bindeglied zwischen der Westerschelde und dem Kanal von Gent nach Terneuzen, einem der meistbefahrenen Kanäle Europas. Jährlich passieren fast 70.000 Hochsee- und Binnenschiffe die Schleusen. Innerhalb der Kanalzone befinden sich etwa 250 Betriebe, die 20% der zeeländischen Arbeitsplätze stellen.

Wie man im Informationszentrum des Tors nach Flandern erfahren kann, entwickelt sich das Hafengebiet fortwährend weiter und spielt eine wichtige internationale Rolle.

Das Tor nach Flandern bietet einen beeindruckenden Blick hinter die Kulissen, der für Erwachsene, Jugend­liche und Kinder ab etwa 10 Jahren geeignet ist.

Bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Imbiss können Sie nach Ihrem Besuch im Informations­zentrum die zahlreichen Eindrücke Revue passieren lassen. Von der Sonnenterrasse aus können Sie die vorbeifahrenden Hochseeschiffe fast berühren.

Adresse

Portaal  van Vlaanderen
Zeevaartweg 11
4531 PB  TERNEUZEN
info@portaalvanvlaanderen.nl

tel. 0031-115-616268

 

öffnungszeiten 2016

 

600_openingstijden_duits.png

 



Realisatie: TiDi Graphics